Westdeutsche Allgemeine: Interview mit Peru Tourismus
Zwei Inka-Frauen in traditioneller Tracht mit Lämmern in Cuzco.

Wie ist das Reiseland Peru bisher durch die Krise gekommen? Und welche Auswirkungen hat Corona auf den Tourismus? Über diese Fragen habe ich mit Amora Carbajal gesprochen, Direktorin der Tourismusförderung Promperú. Das Interview ist in der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung erschienen.

Gewitter über dem Mirador del Cristo Blanco in Cuzco.